Schüleraustausch
Auslandsaufenthalt − Austauschschüler − Schüleraustausch Gastfamilie

Die Zahl der Schüler und Studenten, die nach dem Schulabschluss beziehungsweise dem Abschluss auf der Universität einen Auslandsaufenthalt planen, ist in den vergangenen Jahren immens gestiegen. Über 40 Organisationen bundesweit, ermöglichen es den Schülern und Studenten in mehr als 50 Ländern einen Auslandsaufenthalt durchzuführen. Aber auch die Zahl der Gastfamilien, die einen Jugendlichen aus rund 50 Ländern aufnehmen können ist gestiegen. Ein Schüleraustausch ist eine Möglichkeit der Weiterentwicklung, denn neben der eigentlichen fremden Sprache erlernen die Schüler auch eine komplett andere Kultur und müssen lernen mit ungewöhnlichen Situation sich auseinander zusetzen. Darüber hinaus entwickelt der Schüler, Sensibilität, lässt sich selbst über den eigenen weiteren Werdegang inspirieren und entwickelt mehr Verständnis für die Menschen in anderen Ländern.

Die über 40 Organisationen, begleiten den Schüler beziehungsweise die Schülerin bei der Planung und Vermittlung des Schüleraustausches. In der Regel beläuft sich so ein Schüleraustausch auf ein Jahr, es gibt aber auch den Semesteraustausch oder einen Kurzzeitaustausch, die durchschnittlichen Kosten für den Jahresschüleraustausch betragen ca. 7500 €. In den Kosten sind in der Regel enthalten, die Vorbereitungen, Reisekosten, Gebühren für die Schule, so wie die Unterkunft und Verpflegung bei der Gastfamilie. Da die Leistungen zwischen den einzelnen Organisationen sehr unterschiedlich ausfallen können, ist es ratsam sich vor einem Schüleraustausch mit den einzelnen Leistungen und Kosten näher auseinander zusetzen. Es besteht die Möglichkeit, sich in Foren und auf Internetseiten zu diesem Thema genauer zu informieren, auch im Bereich der Literatur gibt es zahlreiche Bücher die einen Tipps und Entscheidungshilfen mit auf den Weg geben. In den Ratgebern, gibt es zahlreiche Tipps zu den Themen, erfolgreiche Bewerbung, die optimale Vorbereitung, Wissen zu den Schulen, Preislisten und Kurzportraits über die Einzelleistungen der Organisation. Ein Schuljahr in einem anderen Land zu verbringen, ist für viele Schüler und Schülerinnen ein großer Traum. Zu dem beliebtesten Reisezielland gehört die USA, jährlich sieht es über 8000 deutsche Schüler auf den anderen Kontinent.

Von den Erfahrungen, die bei einem Schüleraustausch gesammelt werden, profitiert man ein Leben lang. Ab dem Schuljahr 2012, soll es  voraussichtlich neue Regelungen für den Schüleraustausch in die USA geben, was die Kosten für das Schuljahr erheblich steigen lässt. Eine der kostenintensivsten Erneuerung ist, dass jedes Mitglied der Gastfamilie in den USA seinen digitalen Fingerabdruck abgeben muss damit geprüft werden kann. In den vergangenen Jahren eine rechtliche Auffälligkeit vorlag. Durch diese Erneuerung entstehen für die Gastfamilie Kosten von circa 300−400 US−Dollar, darüber hinaus bringt die Erneuerung einen zeitlich höheren Aufwand mit sich. Durch die Mehrkosten ist damit zu rechnen, dass die Zahl der Gastfamilien sich voraussichtlich senken wird. Den US Behörden geht es hauptsächlich darum, die Schüler und Schülerinnen vor Übergriffen in den Gastfamilien zu schützen. Für einen Schüleraustausch sollten Schüler, Schülerinnen und Eltern sich bestens über das Reisezielland und über die Organisationen und deren einzelnen Leistungen für den Schüleraustausch informieren da die Unterschiede immens sein können.

Wie bewerbe ich mich richtig?

Wie Bewerbe ich mich richtig? Diese Frage stellt sich so mancher und nicht nur einmal im Leben. Tipps und Ratschläge, für eine richtige Bewerbung gibt es jede Menge mehr

Ein Praktikum im Ausland − wie finanzier ich das?

Ein Praktikum im Ausland, einige haben es bereits erlebt, einige träumen davon und einige planen es bereits. Doch vielen fehlt für so ein Auslandspraktikum, das nötige Kleingeld um es auch finanzieren zu können. Doch was bedeutet eigentlich, ein Praktikum im Ausland? mehr



Copyright © 2010 rocksli.de | Impressum | AGB | Datenschutz