Abi an der Abendschule

Der Entschluss ist für Sie gefallen, Sie möchten Ihre zukünftigen Berufschancen verbessern, und sehen nur eine realistische Umsetzung, Ihrer beruflichen Vorstellungen, wenn Sie zuvor das Abendschule Abi nachholen. Also überwinden Sie Ihren inneren Schweinehund und machen sich auf, zu neuen Ufern, indem Sie das Abendschule Abi, ganz einfach, nebenbei nachmachen. Sie haben noch nicht einmal die Probleme, die normale Schüler haben, denn die sind ja in allererster Linie, vom Taschengeld der Eltern abhängig. Dagegen sind Sie in der glücklichen Lage, neben Ihrem Job, noch das Abendschule Abi nachzuholen. Wenn Sie diese Hürde erst einmal hinter sich gebracht haben, werden Sie sehr schnell feststellen, dass sich so manche Tür öffnet, die Ihnen ansonsten verschlossen geblieben wäre. Vielleicht ist Ihnen ja auch bekannt, dass Sie sich im Kreis berühmter Politiker befinden, die ebenfalls Ihren Bildungsabschluss mit einem Abendschule Abi nachgeholt haben. Und in Anschluss daran, es dann noch, bis zum Bundeskanzler der Bundesrepublik, gebracht haben. Es gibt erstaunlich viele berühmte Persönlichkeiten, die mit ihrem nachgeholten Abitur kokettieren, darunter so berühmte Leute wie Ex−Daimler−Chef Jürgen Schrempp, Ex−BDI−Präsident Olaf Henkel und nicht zulässt, der früherer Arbeitsminister Norbert Blüm. Sie alle haben sich entschlossen, nach einer erfolgreichen Berufsausbildung, das Abendschule Abi nachzuholen. Der große Unterschied, zwischen einem herkömmlichen Abitur und dem Abendschule Abi ist die Freiwilligkeit. Alle wollen, keiner muss!

Bis zum 30. Lebensjahr kann jeder, der an einer das Abendschule Abi machen möchte, für die letzten Semester Bafög beantragen. Das Einkommen der Eltern spielt dabei keine Rolle mehr, die einzige Bedingung ist, dass man vor der Abendschule gearbeitet hat, oder zumindest dem Arbeitsmarkt zur Verfügung gestanden hat. Sollten Sie diese Altersgrenze allerdings schon überschritten haben, dann müssen Sie sich selbst finanzieren, oder sich bei den entsprechenden Institutionen, wie beispielsweise der ARGE, informieren, ob Sie eine staatliche Unterstützung bekommen.

Gehörten Sie bisher zu dem Personenkreis, der abends und am Wochenende, es so richtig krachen lässt? Das können Sie für die Zeit bis Sie Ihr Abendschule Abi gemacht haben, weitgehend vergessen. Denn statt Abends "Irisch Pub", oder Disko, ist nun Lernen angesagt. Damit noch nicht genug damit, wenn Sie das Abendschule Abi erfolgreich abschließen möchten, müssen Sie sich nach einem, eh schon anstrengendem Tag, nochmals voll auf den Unterricht konzentrieren.

Haben Sie die Hürde Abendschule Abi endlich geschafft, dann sieht es mit Ihrer beruflichen Zukunft sehr gut aus. Viele Personalleiter stehen auf dem Standpunkt, wer sein Abitur auf dem zweiten Bildungsweg gemacht hat, ist ein Mensch, der sich feste Vorgaben gesetzt hat und sie dann auch eisern durchgezogen hat. Das heißt, Sie sind belastbar und verlässlich und gerade diese Menschen sind heute besonders begehrt. Und ein altes Sprichwort sollten Sie im Zusammenhang, mit dem Abendschule Abi, ganz schnell vergessen, nämlich: "Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr". Denn alle die, die ihr Abitur auf diese Weise nachgeholt haben, beweisen das Gegenteil.

Wie bewerbe ich mich richtig?

Wie Bewerbe ich mich richtig? Diese Frage stellt sich so mancher und nicht nur einmal im Leben. Tipps und Ratschläge, für eine richtige Bewerbung gibt es jede Menge mehr

Schüleraustausch

Die Zahl der Schüler und Studenten, die nach dem Schulabschluss beziehungsweise dem Abschluss auf der Universität einen Auslandsaufenthalt planen, ist in den vergangenen Jahren immens gestiegen. mehr



Copyright © 2010 rocksli.de | Impressum | AGB | Datenschutz